Viel Geld verdienen mit Kryptowährungen – So geht`s

By Tom | Uncategorized

viel geld verdienen

Viel Geld verdienen mit Kryptowährungen – So geht`s

Die Welt der Kryptowährungen und Blockchains ist riesig. Mehr als 1000 verschiedene digitale Währungen gibt es mittlerweile seit der Ersterscheinung von Bitcoin in 2009. Seitdem hat auch das Team um Ethereum mit seiner Blockchain-Lösung für ziemlich viel Aufsehen gesorgt. Wie unsere letzten Beiträge gezeigt haben, eröffnen diese Innovationen diverse neue Möglichkeiten, um mit ihnen viel Geld zu verdienen. Du weißt nun, wie Du mit Kryptowährungen online viel Geld verdienen kannst und auch Smart Contracts und ICOs sind für Dich keine Fremdwörter. In diesem Artikel sprechen wir nun über weitere Möglichkeiten, mit Krypto viel Geld zu verdienen.
Dazu reden wir über Coin Lending und Buy & Hold. Darüber hinaus stellen wir eine indirekte Methode vor mit digitalen Währungen viel Geld zu verdienen, nämlich indem Du, anstatt in die Währung, in die zugrundeliegende Technologie investierst.

Rückblick: Online viel Geld verdienen mit Kryptowährungen

So wie man nun mal heutzutage mit fast allem online Geld verdienen kann, so geht das auch mit Kryptowährungen.
Wir haben 3 Möglichkeiten vorgestellt, um mit den digitalen Währungen online viel Geld zu verdienen. Zum einen gibt es die Option, sich in einen Mining-Pool einzukaufen. Dabei erwirbst Du einen Teil der Hardware auf einer Rechenfarm, auf der Bitcoins geschürft werden. Damit wirst Du an den geschürften Münzen beteiligt. Bitcoins zu Hause zu minen lohnt sich leider nicht, da dafür mittlerweile eine enorm hohe Rechenleistung benötigt wird. Selbst wenn Du diese im eigenen Heim einrichten könntest, so ist der einzige, der damit viel Geld verdienen kann, wohl Dein Stromanbieter.
Als zweite Möglichkeit gibt es das Trading, also das Handeln mit Kryptowährungen an einer Börse. Genauso wie mit Aktien oder Wertpapieren auch, kaufst Du Kryptowährungen ein und verkaufst diese, idealerweise, mit einem Gewinn. Doch nur die wissbegierigen sollten an die Börse gehen, denn um damit viel Geld verdienen zu können, musst Du stets bestens informiert sein. Kryptowährungen unterliegen immer noch starken Schwankungen. Um kein Geld zu verlieren, musst Du penibel darauf achten, wann Du am besten kaufst und verkaufst.
Schließlich hast Du natürlich die Option, Dienstleistungen oder Produkte gegen Kryptowährungen anzubieten. Vor allem bei digitalen Produkten funktioniert das gut. Aber auch hier solltest Du Dir der Kursschwankungen bewusst sein. Investiere die verdiente Währung am besten gleich oder kaufe etwas davon, denn Morgen könnte sie schon um einiges weniger wert sein.

Viel Geld verdienen mit Smart Contracts und ICOs

Verträge regeln unser tägliches Zusammenleben, sind nur leider oft nicht ganz einfach zu begreifen. Teure Anwälte müssen engagiert werden, um solche Verträge auseinanderzunehmen und zu verstehen, welche Konditionen für beide Parteien gelten und ob ein eventueller Vertragsbruch besteht.
Sogenannte Smart Contracts sollen dem Abhilfe schaffen. Es sind Computerprotokolle, auf denen die Vertragsbedingungen algorithmisch festgelegt sind. Demnach prüft ein Netzwerk aus Computern, ob ein Vertrag gültig oder nichtig ist und erfüllt dementsprechend die Vertragsbedingungen. Smart Contracts sind auf einer Blockchain integrierte Protokolle. Sie einfach zu verändern geht nicht, denn in dem Fall wird jeder Computer, der an das Netzwerk angeschlossen ist, informiert. Das macht die Technologie ziemlich sicher.
Es gibt heutzutage einen regelrechten Hype um diese Technologie. Viele Start-Ups nutzen sie für sich, um ihre eigene Kryptowährung auf den Markt zu bringen. Um dies zu schaffen, nutzen sie eine Form des Crowdfunding, welche in der Krypto-Branche als ICO bekannt ist. Beim „Initial Coin Offering“ suchen die Unternehmer Investoren, die ihre Kryptowährung kaufen und damit die Gründung des Unternehmens unterstützen. Dabei existiert die Währung in den meisten Fällen noch nicht.
An einer ICO teilzunehmen ist definitiv risikoreich. Läuft sie jedoch erfolgreich ab, kannst Du damit viel Geld verdienen. Der Schlüssel ist wie immer Wissen. Informiere Dich gründlich, verstehe die Technologie die dahinter steckt und welchen Nutzen diese haben könnte. Beobachte andere Währungen und „Big Player“ auf dem Markt, um das Risiko zu minimieren und investiere nie Dein ganzes Geld in eine ICO (oder Aktie, Wertpapier, etc).
Auf coinmarketcap.com und coingecko.com kannst Du Dich über den aktuellen Kurs, Marktkapitalisierung, Volumen, etc, jeder Kryptowährung informieren. Schaue auf icoalert.com nach allen vergangenen und zurzeit gelisteten ICOs, um Dich über Erfolge und Verluste zu informieren. Denke daran, dass Du während einer ICO stets das Unternehmen mit Fragen kontaktieren kannst. Je mehr Du weißt, desto geringer das Risiko. Ansonsten wird aus viel Geld verdienen schnell mal viel Geld verlieren.

Viel Geld verdienen mit Kryptowährungen – So geht’s!

Es gibt mittlerweile enorm viele Möglichkeiten, um mit Kryptowährungen viel Geld zu verdienen. Im Folgenden stellen wir Dir drei weitere Optionen vor, nämlich das Lending, Buy & Hold und das Investieren in Blockchain-Technologie.

Viel Geld verdienen mit Coin-Lending

Coin-Lending bezeichnet das Verleihen Deiner Kryptowährungen, beziehungsweise Coins, an meist Plattformen, die dann mit Deinen Coins Handel betreiben. Ist der Handel erfolgreich, erhältst Du einen Zinssatz, den Du vorher festgelegt hast. Ist der Handel nicht erfolgreich, verlierst Du nichts, sondern bekommst die gehandelte Summe zurück. Selbst wenn Du damit also nicht viel Geld verdienen kannst, so verlierst Du zumindest keins.
Da dies ein ziemlich risikoreiches Unternehmen ist, wird Coin-Lending meist über Plattformen betrieben, auf denen ein Bot, also ein Computerprogramm, das Handeln übernimmt. Plattformen, auf denen Coin-Lending betrieben werden kann, sind beispielsweise Poloniax, HomeBlockcoin oder coinlend.org. Startkapital, Laufzeit und Zinssatz können individuell angepasst werden, wobei manche Plattformen ein Mindest-Startkapital voraussetzen.
Der Vorteil für Dich als Lender, also Verleiher der Währung ist, dass Du am Handel teilnehmen kannst, ohne Dich den Risiken auszusetzen. Ein Nachteil sind allerdings die teils sehr hohen Gebühren dieser Lending Börsen. HomeBlockcoin, zum Beispiel, lässt Dich schon ab $ 100 teilnehmen. Dort lässt sich dieses Konzept also mit relativ geringem finanziellen Risiko testen.

Viel Geld verdienen mit Buy & Hold

Buy & Hold ist eine Anlagestrategie, bei der es darum geht, Kapital zu kaufen und zu behalten. Jede Transaktion kostet Geld. So viel wie möglich zu handeln, um den Markt zu schlagen, kann also nach hinten losgehen und statt viel Geld zu verdienen, erleidet man Verluste. Denke dabei an einen Stau auf einer dreispurigen Autobahn. Steht man auf der rechten Spur und die linke bewegt sich schneller, versucht man rasch zu wechseln. Sobald man aber auf der linken Spur angekommen ist, bewegt sich auf einmal die Rechte. Interessanterweise hat ein Experiment bewiesen, dass man am schnellsten vorankommt, wenn man einfach auf seiner Spur bleibt.
So auch im Buy & Hold. Wichtig ist hier, Dir genaustens auszusuchen, welche Kryptowährungen Du in Dein Portfolio aufnimmst, denn auch hier gilt: Vielfältigkeit reduziert Verluste. Laut Experten sollte man vor allem jetzt von Buy & Hold profitieren, solange Kryptowährungen noch nicht die breite Masse erreicht haben. Denn sobald das der Fall ist, werden die Coins um einiges teurer sein. Ein Vorteil von Buy & Hold ist auch, dass der Gewinn nicht versteuert werden muss, wenn die Coins über ein Jahr gehalten wurden. Informiere Dich allerdings bei Deinem Steuerberater, um hier auf der sicheren Seite zu sein.
Natürlich muss man auch bei der Buy & Hold Strategie wieder bestens informiert sein. Es ist extrem wichtig, den Ausstiegspunkt zu kennen und sich ein Portfolio erst aufzubauen, dauert Zeit. Zudem muss Dir bewusst sein, dass das angelegte Geld erstmal wirklich weg ist. Du solltest es auch genauso behandeln und nicht etwa erwarten, dass Du Dir davon in ein paar Monaten den neuen Fernseher kaufen kannst. Buy & Hold ist eine langfristige Strategie, der Du sicherlich mindestens 2 bis 3 Jahre Zeit geben solltest. Richtig gemacht, lässt sich damit jedoch viel Geld verdienen.

Viel Geld verdienen mit Blockchain-Technologie

Eine etwas indirektere Art und Weise, mit Kryptowährungen viel Geld zu verdienen, ist es nicht mit den Währungen zu tun. Viel mehr investierst Du stattdessen in die zugrundeliegende Technologie, nämlich die Blockchain. Noch genauer bedeutet das, dass Du in Firmen investierst, die diese Technologie nutzen oder in Zukunft nutzen wollen.
Die Meinungen sind natürlich geteilt, viele Experten behaupten allerdings, dass Kryptowährungen an sich keine Zukunft haben. Gleichzeitig sind sie der Meinung, dass die Blockchain-Technologie aber die Welt verändern wird. Tatsächlich, wird diese Innovation bereits von Unternehmen für diverse Zwecke genutzt.
Start-Ups, wie das australische Power Ledger, nutzen die Blockchain-Technologie, um überschüssige Energie zu teilen. Hat Herr Müller beispielsweise Energie über, so kann er sie an seinen Nachbarn verkaufen. Das Unternehmen möchte so vor allem den Gebrauch umweltfreundlicher Energie attraktiver machen.
Experten behaupten, dass das Traden mit Bitcoins oder anderen Kryptowährungen genauso unsinnig ist, wie das Traden mit Aktien oder Wertpapieren. Denn es ist spekulativ und findet nur statt, weil man als Anleger hofft, seine Anlage irgendwann zu verkaufen und damit viel Geld zu verdienen. Stattdessen macht es mehr Sinn, in eine Anlage zu investieren, die auch noch Wert hat, wenn man sie nicht verkaufen kann.
Nachteile dieser Strategie sind zum einen, dass auch sie risikoreich ist. Auch Unternehmen kommen und gehen. Außerdem erfordert so eine Investition normalerweise etwas mehr Geld, als nur ein paar Hundert Euro. Es kann sich allerdings durchaus lohnen. Bedenke auch, dass Du mit solchen Investitionen nicht nur viel Geld verdienen kannst, sondern eventuell auch einen Beitrag zur Gesellschaft oder Umwelt leistest und außerdem Gründer/innen unterstützt.

Viel Geld verdienen mit Kryptowährungen?

Ja, allerdings. Mit Kryptowährungen und der zugrundeliegenden Blockchain-Technologie lässt sich viel Geld verdienen. Es gibt einen Haufen Möglichkeiten, welche alle ihre Vor- und Nachteile haben. Bevor Du eine von ihnen nutzt, informiere Dich genauestens. Spreche mit Leuten, die Erfahrung auf dem Gebiet sammeln konnten und investiere nie Dein ganzes Geld in eine Anlage. So minimierst Du das Risiko und maximierst Deine Chance darauf, viel Geld zu verdienen.

About the Author

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?